HP Mini 311: Neues Netbook mit Nvidia-Plattform ION

HP Mini 311: Neues Netbook mit Nvidia-Plattform ION

HP Mini 311: Nvidias ION-Plattform sorgt für höhere GrafikleistungDie ION-Plattform basiert auf einem leistungsstarkenGrafikprozessor(GPU) und einem stromsparendenHauptprozessor(CPU). Die Nvidia-Technologie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Computern entwickelt. Besonderheit: Bei rechenintensiven Anwendungen werden sowohl die GPU als auch die CPU beansprucht. Die kombinierte Rechenleistung ermöglicht es, ursprünglich für Netbooks ungeeignete Anwendungen zu nutzen: die Darstellung von HD-Videos, beschleunigte Videobearbeitung und auch aktuelle Computerspiele stellen kein Problem mehr dar.Das HP Mini 311 ist mit einem 11,6-Zoll-Breitbildschirm mit energieeffizienter LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Seine maximaleAuflösungbeträgt 1366x768Bildpunkte. Unter der Haube kommen ein Intel „Atom N280“-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,66 Gigahertz sowie bis zu drei Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der Festplattenspeicher fasst 160 Gigabyte an Daten. Außerdem an Bord: WLAN, Bluetooth und eine Webcam. Um hochauflösende Videos mit bis zu 1080p auf größeren Bildschirmen und Flachbildfernsehern darstellen zu können, bietet das Mini 311 eine HDMI-Schnittstelle. Als Betriebssystem kommt Windows XP zum Einsatz. Zur Verfügbarkeit und dem Preis machte der Hersteller bislang keine Angaben.(gh)Netbook-Trends der IFA 20099 NetbooksDie neuesten Geräte der IFA» Weitere aktuelle Technik-News

Leave a comment